Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Ortsgruppe Kleve e.V. findest du hier.

Kontakt-Icon

Kontakt

Du hast Fragen, Kommentare oder Feedback – tritt mit uns in Kontakt.

Informationen zum Trainingsbetrieb und allen DLRG Aktivitäten

Informationen zum Trainingsbetrieb und allen DLRG Aktivitäten                                    

Liebe DLRG-Mitglieder, liebe Eltern,

im Sommer diesen Jahres hatte ich die leise Hoffnung, dass solche Schritte in diesem Jahr nicht mehr notwendig sind.

Wir haben in den vergangenen Tagen im Vorstand überlegt, wie wir einen sicheren Trainingsbetrieb für alle Teilnehmer ermöglichen können. Wir möchten nun alle Schritte gehen, die eine erneute Einstellung des Betriebs verhindern können.

Im Hallenbad gilt seit Mittwoch die 2G-Regel, das bedeutet, dass alle Personen ab dem 16 Lebensjahr einen Geimpft– oder Genesenen-Nachweis vorlegen müssen. Aktuelle Hinweise dazu findet Ihr auf der Homepage sternbuschbad.de .

Alle Ausbilder und Einsatzkräfte erfüllen die 2G-Regeln bereits.

Wir haben nach reiflicher Überlegung entschieden, dass diese Regeln alleine keinen ausreichenden Schutz für die Schwimmer und Ausbilder geben können. Auch wenn wir die Hygienekonzepte einhalten, lässt sich insbesondere in den Anfängerschwimmkursen kein ausreichender Abstand einhalten. Die Schwimmer können natürlich im Wasser auch keine Masken tragen.

Der Vorstand hat daher einstimmig beschlossen, dass wir ab Montag, dem 29.11.2021 eine erweiterte Testpflicht einführen.

Die gesetzliche Regelung sieht vor, dass Schüler automatisch als getestet gelten. Das Training am Montag ist dafür leider der ungünstigste Tag. Im schlimmsten Falle ist der letzte Test bei Grundschülern vom Mittwoch, damit wäre ein Schwimmer beim Training in der ansteckendsten Phase.
Ein aktuelles Beispiel im Anfängerschwimmkurs hat dies nochmal eindrücklich bestätigt. Sein freiwilliger Schnelltest vor dem Training ist positiv ausgefallen. Ohne diesen Test hätte das eine 14-tägige Quarantäne für den kompletten Kurs bedeutet.

Wir haben daher die folgenden Regeln festgelegt:

Alle Teilnehmer und Ausbilder müssen ab Montag einen Nachweis über einen tagesaktuellen Schnelltest oder einen max. 48 Stunden alten PCR-Test nachweisen.
Die Nachweise werden vor dem Training kontrolliert.

An Montagen wird zusätzlich ein mobiles Testzentrum vor dem Hallenbad offizielle Corona Schnelltests durchführen. Diese Bürgertestung ist für die Teilnehmer kostenfrei. Es besteht die Möglichkeit ein digitales Testzertifikat zu erhalten, dafür ist eine Registrierung über Mobiltelefon notwendig. Die Telefone sollen bitte während des Trainings sicher in den Spinden eingeschlossen werden. (1 Euro mitbringen!)
Bitte bedenkt bei der Vor-Ort-Testung, dass Teilnehmer entsprechend früher (20-30min) da sein müssen.
Bitte auch in den Schlangen die notwendigen Abstände einhalten und Masken tragen.
Kinder sollten die Wartezeit bis zur negativen Ergebnis im Auto der Eltern verbringen.

Schüler weiterführender Schulen, die Montags einen Test durchgeführt haben, möchten bitte einen Nachweis mitbringen, mehrere Schulen haben diese Möglichkeit bestätigt.
Gleiches gilt für Arbeitnehmer, die in ihren Betrieben getestet werden.
An anderen Tagen (Mi/Sa in der Freiwassergruppe/Do in der Marienschule) gibt es auch aktuelle Tests aus den Grundschulen, dort bitte ebenfalls Nachweise mitbringen.

Ähnliche Regeln gelten auch für die Jugendveranstaltungen und den Einsatzbereich.
Da wir für kleinere Gruppen kein mobiles Testzentrum bereitstellen können, kann dort in Ausnahmefällen - unter Aufsicht der verantwortliche Person – ein Selbsttest durchgeführt werden.
Diese Regelung gilt auch für die Freiwassergruppe.


Wir werden weiterhin alles dafür tun, den Rettungssport sicher zu gestalten und den Trainingsbetrieb so lange wie möglich aufrecht erhalten. Die zusätzliche Testpflicht ist dabei für alle Beteiligten der sicherste  Weg mit den geringsten Einschränkungen.

Auch der DLRG Landesverband Nordrhein empfiehlt inzwischen die Anwendung der 2G+ Regel.

Weitere Informationen findet Ihr auf unserer Homepage unter www.dlrg-kleve.de, bitte informiert Euch dort regelmäßig über Änderungen. .


Wir hoffen, dass wir weiterhin in vielen Bereichen aktiv bleiben dürfen und werden alles dafür tun, damit Ihr oder Eure Kinder weiter sicher Schwimmen lernen können.

Bleiben Sie gesund!

 

Mit freundlichen Grüßen

Mischa Ounanian
Leiter der Ortsgruppe

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing